Bürgerbeteiligung zum Aktionsprogramm Insektenschutz
Zurück zur letzten Ansicht

Überprüfung der Einleitung von Kläranlagen in Gewässer

05.11.2018 21:01 5. Einträge von Nähr- und Schadstoffen in Böden und Gewässer reduzieren kaltblut

Kläranlagen sollten hinsichtlich der Einleitung der Abwässer in öffentliche Bäche oder Flüsse viel stärker kontrolliert werden. Die Effektivität dieser Anlagen sollte hohe Anforderung bei der Einleitung in öffentliche Gewässer unterliegen und noch strenger bewertet und kontrolliert werden. Gerade in den heißen Sommermonaten werden die kleinen Bäche durch den Zulauf aus diesen Anlagen belastet. Der sensible Lebensraum dieser Bäche darf nicht zusätzlich belastet werden. Viele Insekten benötigen klare Gewässer.

0 Kommentare 1 stimme zu 0 enthalte mich 0 stimme nicht zu 10 Gelesen