Bürgerbeteiligung zum Aktionsprogramm Insektenschutz
Zurück zur letzten Ansicht

Staffelmahd auf Wiesen und Straßenrändern fördern

14.10.2018 10:35 1. Insektenlebensräume und Strukturvielfalt in der Agrarlandschaft fördern jkl

Hier ein Literaturauswertung von 2014 ANL Bayern zum Thema :Die Wirkung des Mähens auf die Fauna der Wiesen

https://www.anl.bayern.de/publikationen/anliegen/doc/an36208van_de_poel_et_al_2014_mahd.pdf

Bisher leider kaum beachtet Punkt 10

10. Mosaikmahd, Altgrasstreifen, Rotationsbrachen – alternative Wege zur Schonung der Fauna

„Bereits vor mehr als 25 Jahren wurde erkannt, dass eine großräumige, zeitgleiche Mahd problematisch für die Fauna ist. Wenn aber ungemähte Ausweichflächen zur Verfügung stehen, in welche sich die betroffenen Tiere während der Mahd flüchten können und in welchen sichTeilpopulationen ungestört entwickeln können, halten sich die Schäden in Grenzen.Nach der Mahd kann eine Wiederbesiedelung der gemähten Fläche stattfinden (Bockwinkel 1988).“

0 Kommentare 6 stimme zu 0 enthalte mich 0 stimme nicht zu 42 Gelesen